Google My Business

Unter Google my Business versteht man in etwa die "gelben Seiten" von Google. Hier sind - bzw. sollten - alle Unternehmen mit den wichtigsten Informationen und Kontaktdaten erfasst sein. Auch für Gastgeber, egal welcher Größe, ist es wichtig, hier dabei zu sein.

Google My Business Eintrag anlegen

Die Google My Business Einträge sind wichtig, da Sie oft in den Google Ergebnislisten ganz oben erscheinen. Auch in Google Maps, dem Kartendienst von Google, erscheinen die Einträge. Daher ist es wichtig, dass Sie als Gastgeber hier einen Eintrag anlegen. Hierzu finden Sie eine kurze Anleitung:

  • Prüfen Sie zunächst, ob es schon einen Eintrag für Ihren Betrieb gibt. Suchen Sie einfach in Google nach Ihrem Betrieb. Sollte rechts oben ein Eintrag erscheinen, dann existiert schon ein Google My Business Eintrag für Ihren Betrieb. Hier ein Beispiel:

  • Prüfen Sie als nächstes, ob der Eintrag Ihnen "gehört". Wenn im Eintrag unten rechts der Link "Bist du der Inhaber des Unternehmens" steht, dann gehört Ihnen der Eintrag noch nicht. Wenn dieser Link nicht vorhanden ist, dann haben Sie oder jemand anderes diesen Eintrag aktiv angelegt. Wenn der Link allerdings sichtbar ist, klicken Sie auf den Link und befolgen die Anweisungen. Sie werden daraufhin von Google kontaktiert, damit Ihr Eintrag verifiziert wird.
  • Nach der Verifizierung haben Sie die Möglichkeit, den Eintrag zu optimieren. Fügen Sie hier sämltiche Informationen zu Ihrem Betrieb ein und laden Sie aktuelle Fotos hoch.
  • Bewertungen: In dem Google My Business Eintrag kann Sie der Gast auch bewerten. Sprechen Sie Ihre Gäste aktiv darauf an. 

Weitere Informationen zu Google My Business 

Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter und geben Ihnen Tipps rund um die Buchbarkeit. Rufen Sie uns an unter 08051 964410 oder senden Sie uns eine E-Mail an support@irs18.de